Die Ballonschnur: traditionelles Hochzeitsspiel für Brautpaare
Frau mit bunten Ballons

Die Ballonschnur

Spieler: 2-2 | Dauer: 5-10 Min. | Kosten: 0-10 €

Dieses traditionelle Spiel, das Durchschneiden einer Ballonschnur,  ist eines der ersten Hürden, die das Brautpaar nach dem Standesamt oder der Kirche überwinden muss. Mit einem Schnitt werden die Ballons gen Himmel geschickt.

Requisiten

  • 10 Ballons – eventuell in Herzform (geeignet für Ballongas)
  • Ballongas
  • 2 Pfosten mit je einer Öse
  • ein ca. 2,5m langes Band (vielleicht in rot)
  • 1 Schere

So funktioniert das Spiel

Beide Pfosten, die eine Öse am oberen Ende haben, werden im Abstand von ca. 2m aufgestellt. Durch die Ösen fädelt Ihr das Band. Nachdem Ihr die Ballons mit Ballongas gefüllt habt, befestigt ihr jeweils 5 Ballons an jedem Ende der Schnur, damit das Band auf Zug gehalten wird. Nach der standesamtlichen Trauung dürft Ihr dem Brautpaar die Schere übergeben, damit es damit die Schnur durchtrennen kann. Das Band fällt dann nicht auf den Boden, sondern steigt mit den Ballons in die Lüfte.

Spieltipp der Redaktion: Fotospiel

Funfacts

Dieses Spiel symbolisiert den Verlust der Freiheit (das Aufsteigen der Ballons) und den Beginn der Ehe. Der Fotograf sollte bereitstehen – tolle Fotos garantiert.

Unsere Bewertung

Spaßfaktor
Aufwand
Kosten

insgesamt

Weniger lustig, aber mit viel Symbolkraft!

User Rating: 4.13 ( 3 votes)

Auch interessant

Mann mit Farbe an den Händen

Montagsmaler

Braut & Bräutigam stellen sich jeweils ein Team aus Gästen zusammen und treten gegeneinander an. …

5x Aktivity Bücher geschenkt

Ideal für Kids auf der Hochzeitsfeier
Geschenk hier sichern
close-link