Reise nach Jerusalem: Lustiges Hochzeitsspiel für viele Gäste
Home / Hochzeitsspiele für Gäste / Reise nach Jerusalem Hochzeitsvariante
Brautpaar lacht sich tot

Reise nach Jerusalem Hochzeitsvariante

Spieler: 10-20 | Dauer: 30-60 Min. | Kosten: 0-10 €

Sicherlich jeder kennt dieses lustige und traditionelle Spiel aus seinen Kindheitstagen. Was aber passiert, wenn der Moderator die Reise nach Jerusalem auf einer Hochzeit plötzlich ganz anders gestaltet?

Requisiten

Zwölf im Kreis mit der Lehne zur Mitte angeordnete Stühle, 13 Teilnehmer  (generell immer 1 Stuhl weniger als Teilnehmer), Musik, einen Moderator, Liste mit zu besorgenden Gegenständen, Liste von Strafen bei vorzeitigem Ausscheiden, Box mit Losen und eventuell einen Videografen, der das Flitzen der Gäste durch den Saal gekonnt in Szene setzen kann.

So funktioniert das Spiel

12 Stühle werden – wie oben beschrieben – auf einer freien Fläche oder einer Bühne angeordnet. Der Moderator sucht sich nun Freiwillige unter den Gästen. Nachdem die Teilnehmer gefunden wurden, verkündet der Moderator, dass das allem Anschein nach so bekannte Spiel nun leicht abgewandelt wird und diese Reise nach Jerusalem ein klein wenig anders enden wird, als von den meisten erwartet.

Bei dieser Variante von „Der Reise nach Jerusalem“  geht es darum, einen bestimmten Gegenstand, den der Moderator nennt, aus dem Publikum zu besorgen. Sobald er den gesuchten Gegenstand ergattern konnte, darf er mit dem Gegenstand zu den Stühlen zurücklaufen – und sollte er schnell genug sein – sich einen Platz sichern.

Um das Spiel noch vergnüglicher zu gestalten, ist es absolut tabu, sich diese Gegenstände von seiner Partnerin/seinem Partner zu besorgen. Wer ankommt und keinen freien Stuhl mehr findet, scheidet aus.

Spieltipp der Redaktion: Fotospiel

Nach jeder Runde muss somit ein Stuhl entfernt werden. Der ausgeschiedene Mitspieler darf sich jedoch nicht einfach auf seinen Platz zurückbegeben, sondern muss eines von 12 Losen für die Verlierer ziehen. Auf den Losen wurden vor dem Spiel der Monat und kleinen Gefälligkeiten  notiert.

So kann für das Januar-Los einmal Schneeschippen, für das Oktober-Los Laubfegen, für das Juni-Los Obsternte, für das November-Los der Reifenwechsel an den Fahrzeugen des Brautpaares etc. vorbereitet werden. Diese gezogene Gefälligkeit hat der Verlierer im nächsten Jahr für das Brautpaar zu leisten.

Am meisten Spaß macht dieses Spiel, wenn der Moderator sich im Laufe des Spieles immer witzigere und ausgefallenere Dinge aussucht. So kann er z.B. mit einem Ehering, einem Lippenstift,  einem 10Euro-Schein oder einer Nagelfeile beginnen und sich später zu Schnürsenkel, Ersatzstrumpfhose, einem Führerschein, einem Autoschlüssel einer bestimmten Marke vorarbeiten.

Beispielvideo

Funfacts

Dieses sehr lustige Spiel besticht in dieser abgeänderten Variante dadurch, dass es oftmals auch zu peinlichen Situationen kommen kann, wenn z.B. der Pfarrer nach einem Kondom gefragt wird oder die Trauzeugin ihren BH ausziehen soll. Das Gelächter der Hochzeitsgesellschaft habt Ihr mit diesem Spiel in jedem Falle auf Eurer Seite.

Unsere Bewertung

Spaßfaktor
Aufwand
Kosten

insgesamt

Ein Partykracher, der viel Action mit sich bringt und Eure Gäste mächtig auf Trab hält!

User Rating: 4.21 ( 5 votes)

Auch interessant

Braut und Brautjungfern lachen in die Kamera

Memory Puzzle

Beim Memory Puzzle müssen sich Gäste mit dem gleichen Kartenmotiv finden. Die glücklichen Finder werden …

Ein Kommentar

  1. Hört sich super lustig an! Meine Freundin heiratet nächstes Jahr und so langsam aber sicher muss ich mal nach ein paar Spielen schauen.

    Auf der Seite werde ich auf jeden Fall fündig ´!

    Liebe Grüße

FOTOSPIEL AKTION

Sichere Dir jetzt 10% Rabatt auf unseren Spiele-Tipp:
- Fotospiel mit 50 kreativen Fotoaufgaben
- Genialer Eisbrecher für jede Hochzeitsfeier
- Einfach & schnell Gäste unterhalten
Gutscheincode SPIEL10 einlösen
(Link öffnet sich im neuen Fenster, Du kannst hier in Ruhe zu Ende surfen und danach bestellen)
close-link